Aktuelle Informationen zu den schulischen Auswirkungen des Corona-Virus

 Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass wir nach den Pfingstferien, also ab dem 15.06.20, wieder alle Klassen in der Schule unterrichten dürfen. Es gelten allerdings weiterhin bestimmt Einschränkungen und Hygienevorschriften.

Die Eltern der Zweit- und Drittklässler werden über die Unterrichtszeiten ihrer Klasse gesondert informiert. Nach den Ferien kommen auch die Schüler der 4. Klassen, ebenso wie die Erstklässler schon, im Wechsel jeden zweiten Tag. Die Anfangszeiten sind für alle Klassenstufen gestaffelt. Bitte achten Sie darauf, wann Ihr Kind zum Unterricht kommen soll und wann der Unterricht für diese Klasse schließt.

An Präsenztagen dürfen die Schüler im Anschluss an den Unterricht in den Hort, in die Mittagsbetreuung oder zu  Ekkiko gehen. Die Nachmittagsbetreuung an Schultagen ist nicht an ein Anrecht auf Notbetreuung gebunden. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Schüler, die Anrecht auf Notbetreuung haben, können auch weiterhin an Tagen, an denen sie keinen Unterricht in der Klasse haben, in die Schule kommen.


Bitte beachten Sie die gänderten Bürozeiten:

Telefonisch:   Mo bis Fr:  8.00 Uhr bis 13.00 Uhr 

Persönlich:    Mo bis Fr :  11.30 Uhr bis 13.00 Uhr

.

Das Hygienekonzept der Hanselmannschule:



Informationen zum Übertritt für alle Eltern der 4. Klassen:



 



Bitte beachten Sie auch in den Pfingstferien das besondere Angebot unserer Schulsozialarbeit: