Der Sponsorenlauf 

 

Kinder laufen für Kinder: 

Dieses Jahr fand der Sponsorenlauf am 16. und 17. Mai 2019 statt.

Die Schülerinnen und Schüler suchten sich einen oder mehrere Sponsoren aus.

Die Sponsoren erklärten sich bereit, für jede Runde, die das Kind gelaufen ist, einen bestimmten Geldbetrag zu spenden (höchstens 1 Euro pro Runde).

Mit viel Freude und großem Engagement haben die Schüler der Hanselmannschule dieses Jahr insgesamt rund 4800 Euro an Spenden erlaufen.

Das Geld wurde bereits unserem Kooperationspartner für dieses Projekt, Herrn Schmitt-Thiel überreicht, der dafür sorgte, dass das Geld auch wirklich in dem Waisenhaus in Lubny (bei Kiew) angekommen ist. Die Kinder und auch die Betreuer dort haben sich sehr gefreut und mit einem persönlichen Foto bei den Kindern der Hanselmannschule bedankt.

Die Wahl fiel deshalb auf dieses Waisenhaus, weil Kiew die Partnerstadt von München ist.