Leseförderung


Vorlesewoche 


Wir führen regelmäßig Lesewochen durch. Dafür dürfen sich die Kinder verschiedene Bücher auswählen. Jede Lehrerin und jeder Lehrer liest ein bestimmtes Buch vor. Unabhängig von der Stammklasse treffen so die Kinder aus verschiedenen Klassen und sogar Jahrgangsstufen aufeinander. Dies fördert nicht nur das Lesen und Verstehen sondern auch das Miteinander.

Die nächste Lesewoche findet 2020 statt.


Filby

Im Rahmen der Leseinitiative haben wir im vergangenen Schuljahr in der zweiten Jahrgangsstufe mit dem systematischen Leselehrgang FiLBY (Fachintegrierte Leseförderung Bayern) gestartet. Auch dieses Jahr soll das Projekt wieder für alle zweiten Klassen angeboten werden. Für die dritten Klassen, die letztes Jahr daran teilgenommen haben, wird der Lehrgang dieses Jahr fortgeführt.

Lesekönige

Auch dieses Schuljahr wird wieder ein Lesekönig oder eine Lesekönigin pro Jahrgangsstufe gewählt. Es lohnt sich also jetzt schon mit dem fleißigen Üben anzufangen.


Internationaler Vorlesetag

Da sich dieses neue Projekt im letzten Schuljahr sehr bewährt hat, möchten wir auch in diesem Schuljahr wieder einen internationalen Vorlesetag abhalten.

An diesem Tag können Eltern, die Lust und Zeit haben, und eine andere Muttersprache sprechen als Deutsch für ca. 60 Minuten in die Schule kommen und den Kindern in ihrer Muttersprache ein Kinderbuch vorlesen.


Lesepaten und Lernhelfer

Derzeit helfen zwei Seniorinnen und ein Senior den Kindern unserer Schule beim Lesen lernen, bei Schwierigkeiten in Mathematik oder beim Hausaufgaben machen.

Kinder, Eltern und auch die Lehrkräfte sind sehr dankbar für diese Unterstützung! Sie ist ein wichtiger, wertvoller Beitrag, um unseren Kindern schulische Erfolge zu ermöglichen.